ASH – Austrian Superheroes

ASH 5 Cover (c) Austrian SuperheroesEines der erfolgreichsten Comic-Projekte aus Österreich! Die Geschichten der Austrian Superheroes drehen sich rund um das Donauweibchen und weitere fiktive Wiener Superheld*innen. Das Team wird auf der Vienna COMIX vor Ort sein und ihr neuestes Heft signieren. Dazu gehören bekannte Comicartists wie Thomas Aigelsreiter, Leo Koller und Andi Paar. Die Künstlerinnen Lenny Großkopf, Isabelle Griesseberger und Verena Loisel aus der ehemaligen Comic-Klasse der Kunstschule Wien sind ebenfalls maßgeblich an dem vielbeachteten Projekt beteiligt.

Das Universum der Austrian Superheroes feierte 2015 seinen Urknall auf der Vienna COMIX, und 2016 wurde ein Panel mit den Producern auf der COMIX Show Stage gehalten.

Wie kommt’s?

“Manga-Comics aus Deutschland und Österreich gibt es schon lange – wieso also keine österreichischen Superhelden?”, dachte sich Comic-Autor Harald Havas vor einem Jahr und begann interessierte Zeichner und Zeichnerinnen um sich zu scharen. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit nimmt langsam Formen an: ein österreichischer, europäischer Superheldenkosmos, der in der Gegenwart spielt, aber weit in die Vergangenheit reicht. Einen ersten Einblick hab es vom Zeichnerteam Paar/Aigelsreiter mit Havas’ Texten bereits in der exklusiven Nullnummer, die auf der Vienna COMIX 2015 gratis verteilt wurde!

Wenn ihr eure österreichischen Superhelden unterstützen wollt, könnt ihr das hier auf der offiziellen Crowdfunding-Seite auch tun, und schaut auch mal bei ihnen auf Facebook vorbei.

Wer steckt dahinter?

Lenny Grosskopf lebt in Wien und studiert Grafikdesign und Multimedia.

Thomas Aigelsreiter absolvierte die Meisterklasse für Graphik Design und arbeitet als Illustrator.

Harald Havas lebt und arbeitet als Buch-, Comic- und Spieleautor in Wien.

Leo Koller ist Maler, Komponist und Feingrafiker und wohnt in Wien.

Andi Paar arbeitet als Illustrator – ebenfalls in Wien.