Tisch14

Mit „Boah! Nr. 3“ liegt das österreichische Manga-Magazin zum dritten Mal bei Tisch 14 und enthält sowohl Fortsetzungen als auch brandneue Geschichten. Die „Tisch14“-Anthologien widmen sich gerne den fundamentalen Themen der Menschheit. „Sex“ gehört ebenso dazu, wie Essen, Schlafen und Kaffeetrinken. 

Nach „Tod“, „Katze“ oder „Musik“ erscheint nun diese Nummer 6 erscheint und widmet sich in über 150 Seiten einem Thema, das zumindest rosa Ohren beim Lesen garantieren wird.

Die Wiener Comic-ZeichnerInnen-Szene hatte sich 2012 zum Projekt Tisch14 zusammengefunden (siehe auch Facebook). Auf der Vienna COMIX stellte das Team in der Vergangenheit seinen ersten Manga-Band „BOAH!“ sowie den Band „Katzen“ vor. Weiters signiert Thomas Aigelsreiter an beiden Tagen am Tisch14-Stand.

 

“DISTILLED & HIGHLY CONCENTRATED”

aigelsreiter-portrait aigelsreiterEbenfalls am Stand von Tisch14 mit dabei: Thomas Aigelsreiter. Er präsentiert 25 Jahre zwischen zwei Buchdeckeln – eine Werkschau mit 100 Seiten Illustration und einem Querschnitt unterschiedlicher Genres von analog bis digital, von Editorial-Illustration, über Comics, bis zur Animation. Unveröffentlichte Zeichnungen und Skizzen runden die optischen Memoiren ab.
Das Buch erscheint in einer limitierten Auflage und kann ab sofort über Aigensreiters Webseite illu.at bestellt werden.

Weitere Ausgaben von Tisch14

Tisch14 veröffentlicht unregelmäßig Comic-Sammelbände mit Beiträgen einzelner Comic-KünstlerInnen. Die Tisch14 Ausgabe 5 ist dem Thema „Katzen“ gewidmet. In der Nummer „Musik“ findet man die Entstehungsgeschichte „Wie der Ostbahn-Kurti zu seinem Namen kam“ (R. Putzker), sowie eine von Chris Scheuer gezeichnete Hommage an Jimi Hendrix. Und natürlich viele andere Storys rund um die klingenden Töne. TISCH14 Sonderausgabe MUSIK, Format 21x21cm geleimt / 110 Seiten / SW + Farbcover.